tauchlehrer lingen
tauchlehrer lingen
VDST / CMAS TL2 Udo Segelke
 VDST / CMAS TL2  Udo Segelke

Aktuelles vom AK TSR 14-16.07.2017

Im Zeitraum vom 14.07-16.07.2017 fand bei der Tauchgemeinschaft-Lingen e.V. sowie im Hafenbereich des Segelverein Speichersee Emsland e.V. ein Aufbaukurs des VDST Tauchsicherheit & Rettung statt.

Der AK erfolgte in Zusammenarbeit mit der Tauchsparte des TSG Emmerthal und der Tauchgemeinschaft-Lingen e.V.  !

 

Bericht:

VDST Aufbaukurs Tauchsicherheit und Rettung (15.07.- 16.07.2017)

Mitte Juli fand am Speicherbecken Geeste der VDST Aufbaukurs Tauchsicherheit und Rettung statt.
Für die Teilnehmer der Tauchsportgemeinschaft Lingen e.V. stand am Freitagabend zunächst eine intensive Theorieschulung an. VDST Tauchlehrer Udo Segelke behandelte die verschiedenen Themen wie Unfallvermeidung, Unfallsituationen beherrschen, Rettungsmittel, Erste Hilfe und Reanimationstechniken, …. Die Teilnehmer der TSG Emmerthal hatten den theoretischen Teil in den Wochen zuvor absolviert und nutzten so die Zeit sich von der Anreise zu erholen. Der Samstag startete dann mit einem gemeinsamen Frühstück im Vereinsheim der TGL. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, der Gruppeneinteilung und einem Programmüberblick ging es zum Speicherbecken Geeste. Die unterschiedlichen Stationen waren schnell aufgebaut und so konnten die Kursteilnehmer praktisch lernen und üben wie z.B. ein verunfallter Taucher in ein Boot oder über eine Leiter auf einen Steg verbracht wird. Dabei galt es die Aufgabe zunächst allein und anschließend im Team zu meistern. Nach dem Mittagessen stand die Herz- Lungen Wiederbelebung (HLW) auf dem Programmplan. Während am Vormittag alle Übungen mit ABC- Ausrüstung abliefen, standen im Anschluss an die HLW die Tauchgänge mit Gerät an. Die Tauchlehrer hatten sich verschiedene Szenarien ausgedacht und so wurden es sehr actionreiche Tauchgänge. Begleitet wurde das Geschehen von neugierigen Aalen und Barschen. Auf jeden Tauchgang folgte ein intensives Nachbriefing um Fehler zu besprechen und Verbesserungsmöglichkeit aufzuzeigen. Bei bestem Wetter ließen alle Teilnehmer den Tag bei einer kleinen Grillfeier ausklingen. Am Sonntagmorgen ging es nach dem Frühstück wieder zum Speicherbecken. Nun hieß es alle Lerninhalte des Vortags bei einem Tauchgang abzurufen. Tauchgangsbriefing, richtiges reagieren auf Unfallsituationen, verbringen eines verunfallten Tauchers an die Wasseroberfläche, Transport zum Boot, Rettung des Verunfallten ins Boot, Auslösen der Rettungskette, Erste Hilfe … und zum Abschluss noch das Tauchgangsprotokoll auf dem der simulierte Unfall beschrieben und Angaben zum Tauchgang getätigt werden mussten. Nach dem Mittagessen und der Verabschiedungsrunde stand schnell fest, dass es den Kurs im kommenden Jahr erneut geben sollte. Für die Teilnehmer war es ein lehrreiches Wochenende, für die Tauchlehrer eine optimale Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und für beide Vereine eine hervorragende Basis um in Zukunft gemeinsame Unternehmungen zu planen und durchzuführen. Vielen Dank an die Organisatoren, die Tauchlehrer, das Küchenteam der TGL sowie an den Segelverein Speichersee Emsland e.V.!

Aktuelles

Hier finden Sie mich

Sandpoolstr. 10

49811 Lingen (Ems)

Kontakt

Sprich mich einfach an unter

 

tauchlehrer-lingen@web.de

 

oder nutze mein Kontaktformular.

 

Zum Formular